Unsere Lagen Homburger Kallmuth und Homburger Edelfrau liegen im sogenannten unteren Muschelkalk, verteilt auf die Weinbergsflächen rund um Homburg. Wie der Name schon sagt, bildet der Kalk aus versteinerten Gehäusen von Meerestieren die Bodengrundlage, ohne den sonst üblichen Ton.

Die steilen Lagen sind nur mit harter Arbeit zu bewirtschaften, doch der charakteristische Geschmack des mineralischen Bodens und der vielen Sonne danken es uns.

Comments are closed.